Donnerstag, 9. Juli 2015

Burggrabenklamm - Ackerschneid - Adlerstein

Mit einem Abstecher in die Burggrabenklamm gehe ich durch den Burggraben am Valerieweg und Ackerweg über die Unterackeralm und Oberackeralm hinauf zu den ersten Wiesen der Eisenaueralm. Von dort gebinnt nach einer kurzen Rast die Überschreitung der Ackerschneid. Vorbei am Sendemast zum höchsten Punkt,den Adlersstein. Hier findet man neben einem herrlichen Ausblick über den Attersee ein kleines Gipfelkreuz und ein Gipfelbuch. Auf schwachen Steigspuren geht es aussichtsreich weiter, dann steige ich weglos wieder zur Unterackeralm ab. Jetzt am Gretlsteig wieder in den Burgraben und am Anstiegsweg zurück zum Parkplatz.

Wasserfall am Ende der Burggrabenklamm

Vom Ackerweg immer wieder schöne Einblicke in den Ackergraben

Gipfelkreuz und Gipfelbuch am selten besuchten Adlerstein

Auch bei der weiteren Überschreitung immer wieder herrliche Ausblicke über den Attersee

Wegloser Abstieg zur Unterackeralm

Mehr Info`s und Foto`s zu dieser Wanderung findest Du hier

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen