Mittwoch, 30. Juli 2014

Eisenauer Alm

Beim Aufstieg zur Eisenauer Alm regnete es noch zeitweise, das Wetter wurde aber dann besser.

Start und Ziel der Runde am Mondsee beim Kreuzstein.

Eisenauer Alm

Atterseeblick beim Abstieg

Ausblick zum Mondsee beim Abstieg

Einen Fotobericht und Tourenplan über diese Wanderung findest Du hier

Donnerstag, 24. Juli 2014

Maisenkögerl - über Bräumauer

Überraschung am Weg zum Maisenkögerl, auf der Bräumauer gibt es seit kurzem ein kleinen Gipfelkreuz und ein Gipfelbuch. Neu ist auch die Aufstiegshilfe (kurze Leiter und Seil) über das "Wandl".

Neues Gipfelzeichen auf der Bräumauer

Neue Aufstiegshilfe beim "Wandl"

Tiefblick vom Maisenkögerl auf Scharnstein.

Maisenkögerl

Einen Fotobericht und Tourenplan über diese Wanderung findest Du hier

Mittwoch, 23. Juli 2014

Hochsalm - Windhagkogel

Wanderrunde über schon oft besuchte Gipfel auf teilweise für mich neuen Wegen. Dichter Nebel beim Aufstieg zum Hochsalm, am Weg zum Windhagkogel lichtete sich dann langsam der Nebel.


Im Nebel am Kammweg zum Hochsalm

Alter Vermessungsstein am Hochsalm-Gipfel

Windhagkogel

Ausblick zu Falkenmauer und Geißstein beim Abstieg zur Enzenbachmühle

Einen Fotobericht und Tourenplan über diese Wanderung findest Du hier

Freitag, 18. Juli 2014

Schoberspitze - Rippetegg - Gasslhöphe - Spielgelsee

Im Zuge dieser 3-Gipfel-Runde habe ich heute den berühmten Spiegelsee besucht. Es war zwar etwas diesig, aber der Spielgel war bei Windstille perfekt. Ich war früh dran, und noch alleine auf den Gipfeln. Nur 30 Min nach meiner Ankunft am Rippetegg setzte aber von der Seilbahn herüber der erwartet große Ansturm ein, der mich in diesem Ausmaß doch überrascht hat.

Berühmte Dachsteinspiegelung im Spiegelsee

Gipfelrast auf der Schoberspitze - rechts Rippetegg

Kammweg vom Rippetegg zur Gasslhöhe
Einen Fotobericht und Tourenplan über diese Wanderung findest Du hier

Mittwoch, 16. Juli 2014

Amackkogel - Lärchkogel - Schleifeck - Schleifkogel

Wieder einmal eine lange Wanderrunde in den steirischen Bergen, genauer gesagt in den Triebener Tauern, über vier Gipfel. Besonders schön war neben den schönen Kammwegen der weglose Abstieg vom Schleifeck durch die mit Alpenrosen übersähte Landschaft.

Am Gipfel des Amachkogel (2312m).

Nach dem Abstieg vom Lärchkogel  am Weg zum Schleifeck.

Berg-Hauswurz am Schleifkogel

Wegloser Abstieg vom Schleifeck.

Einen Fotobericht und Tourenplan über diese Wanderung findest Du hier


Montag, 14. Juli 2014

Eibling - Kerblgsoll

Ausgangspunkt für diese teilweise weglose Runde war das letzte Haus am GW Sailhof. Weglos hinauf zum Kerblgsoll. Am weiteren Weg zum Eibling gibt es dann zumindest schwache Steigspuren. Abstieg vom Eibling am Südkamm hinunter zum Schlapfengraben und am Güterweg zurück zum Auto.

Gipfelkreuz am Eibling.

Am Eibling-Gipfelkamm

Kleine Buche mit Großem Herz

Einen Fotobericht und Tourenplan über diese Wanderung findest Du hier

Donnerstag, 10. Juli 2014

Zwillingskogel

Die Zwillingskogel Runde ausgehend vom Hauergraben über den Jagasteig zum Gipfel. Dann der schöne Kammabstieg zum Durchgang. Steil geht`s hinunter zur Hauergraben Forststraße, und auf dieser zurück zum Parkplatz.

Zwillingskogel (1402m).

Alpenrosen am Kammweg.

Abstieg Richtung "Durchgang" mit Ausblick zum Katzenstein und Steineck.

Einen Fotobericht über diese Wanderung findest Du hier

Montag, 7. Juli 2014

Pernecker Kogel - Eiskogel - Ruine Seisenburg

Start der Runde vom Parkplatz beim Kronbauer. Vom neuen Gipfelkreuz mit Rastbank am aussichtsreichen Eiskogel weiter zum bewaldeten Pernecker Kogel. Dann ein Abstecher hinunter zur Ruine Seisenburg, mit dem Wiederanstieg zurück zum Ausgangspunkt beim Kronbauer.

Neues Gipfelkreuz am Eiskogel

Ausblick vom Eiskogel ins Alpenvorland

Ruine Seisenburg

Einen Fotobericht über diese Wanderung findest Du hier

Donnerstag, 3. Juli 2014

Großer Größtenberg - Augustinkogel

Lange Wanderrunde vom Parkplatz beim Haslersgatter über Steyrsteg und die Weingartalm auf den Großen Größtenberg. Die Latschengasse auf den Kleinen Größtenberg habe ich leider nicht gefunden. Beim Rückweg dann von der Weingartalm zur aufgelassenen Groissnalm. Mit der weglosen Überschreitung des Augustinkogel erreiche ich wieder den Ausgangspunkt beim Haslersgatter.

Durch Latschengassen auf den Großen Größtenberg.

Rückblick vom Gipfel des Augustinkogel zum Kleinen und Großen Größtenberg

Einen Fotobericht über diese Wanderung findest Du hier

Dienstag, 1. Juli 2014

Ameisstein - Almsee

Immer wieder schön die Kurzwanderung auf den Ameisstein mit Almsee Umrundung.

Ausblick vom Ameisstein

Blick vom Almsee Ostufer zum Ameisstein.

Einen Fotobericht über diese Wanderung findest Du hier