Mittwoch, 31. August 2016

Schattnerzinken - Seitnerzinken

Wieder eine lange Wanderrunde in den Rottenmanner und Wölzer Tauern. Start und Zielpunkt der Runde ist der letzte öffentliche Parkplatz im Gullingtal. Aufstieg Richtung Hochschwung hinein in den Nebel. Rechts weg zum Schattnerzinken. Ab und zu gipbt der Nebel den Blick auf die umliegenden Berge frei. Teilweise in dichtem Nebel gehe ich weiter zum Seitnerzinken. Erst mit dem Erreichen dieses Gipfels löst sich der Nebel endgültig auf. Abstieg in den Sattel Richtung Schattnerkogel und von dort weglos hinunter zu einem querlaufenden Weg zur Seitenalm. Ab jetzt meistens auf einer Forststraße zurück zum Anstiegsweg und wieder hinunter zum Parkplatz.

Start bei der Abzweigung zum Almwirt

Nebel am Gipfel des Schattnerzinken.

Am Weg zum Seitnerzinken

Gipfel Seitnerzinken

Im Sattel zwischen Seitnerzinken und Schrattnerkogel

Seitenalm

Tourenplan
 

Mehr Info`s und Foto`s zu dieser Wanderung findest Du hier

Samstag, 27. August 2016

Windhagkogel

Vom Parkplatz im Talschluss vom Tießenbachtal am markierten Steig auf den Windhagkogel. Abstieg am mit roten Punkten markierten Steig Richtung Hochsalm in den Sattel zwischen Windhagkogel und Stechertsaukogel. Von dort vfolge ich einem mit STeinmännchen markiert aber nicht immer leicht zu verfolgenden Steig hinunter zu einer Forststraße. Den Versuch zu einer anderen Forststraße unterhalb vomHochsalm zu queren muss ich bei einer tiefen Schlucht abbrechen. Auf der Forststraße gelange ich zurück zum Aufstiegsweg und auf diesem wieder zum Parkplatz.

Beim Gipfelkreuz am Westgipfel des Windhagkogel

Ostgipfel - hier beginnt der Abstieg Richtung Grünau

Unwegsames Gelände im Sattel zwischen Windhagkogel und Stechertsaukogel

Jagdhütte am Aufstiegsweg zum Windhagkogel.

Tourenplan
 

Mehr Info`s und Foto`s zu dieser Wanderung findest Du hier

Mittwoch, 24. August 2016

Schüttkogel - Wirtsspitz

Lange Wanderrunde in den Rottenmanner Tauern. 
Route: kleiner Parkplatz beim Großbichler in Oppenberg - Aufstieg über das Grießkegerl zum Schüttkogel - südseitiger Abstieg Ins Niedereck und über die Rotleitenkoppe auf den Wirtssitz -  Wieder zurück über die Rotleitenkoppe zum Niedereck - über einen unmarkierten Steig hinunter zur Lackenalm - Weglos, teilweise auf Steigspuren durch den Wald hinunter und auf der Forststraße zurück zum Ausgangspunkt beim Großbichler.

Vom Grießkegerl zum Schüttkogel

Vom Schüttkogel hinunter ins Niedereck und über die Rotleitnekoppe zum Wirtsspitz (links).

Gipfelrast am Wirtsspitz

Blick vom Niedereck Gipfelkamm vom Stein am Mandl bis zum Bösenstein.

Abstieg vom Wirtsspitz

Tourenplan
 

Mehr Info`s und Foto`s zu dieser Wanderung findest Du hier

Donnerstag, 18. August 2016

Hochsalm - Runde

Meine Route: 
PP Hamberg - Hutkogel - Hochsalm - Maisenkögerl - Bräumauer - PP Hamberg

Gipfelkreuz am Hutkogel

Alter Vermessungsstein am Hochsalm

Gipfel Maisenkögerl

Abstieg bis zum Gipfelzeichen auf der Bräumauer

Blick hinüber zur Ruine Scharnstein

Tourenplan


Mehr Info`s und Foto`s zu dieser Wanderung findest Du hier

Mittwoch, 17. August 2016

Gamsstein (Brunnbach)

Aufstieg über die Gschwandtalm auf den Gamsstein - weiter zum Gamsstein Köpfl - beim Abstieg weglos und teilweise auf Forststraßen über den Alterskogel und zurück zum Ausgangspunkt.

Gipfelkreuz am Gamsstein

Rustikaler Rastplatz am Gamsstein-Köpfl

Nur weglos erreichbar, der Alterskogel.

Abschließende Rast oberhalb vom Langerhäusl

GPS-Track meiner heutigen Runde auf der Kompass-Karte.
 

Mehr Info`s und Foto`s zu dieser Wanderung findest Du hier

Mittwoch, 3. August 2016

Falkenstein - Wolfgangsee

Schöne Wanderrunde am Wolfgangsee mit Anita und Ingrid. PP St. Gilgen - Fürberg - Falkesntein mit Falkenstein-Kirche, Scheffelblick und Aberseeblick - Schiffstation Ried - Per Schiff zurück nach St. Gilgen.

Zuerst eine Runde vorbei am "Ochsenkreuz"

Beim "Scheffelblick", gegenüber das Zwölferhorn.

Falkenstein-Kirche

Schöner Aussichtsplatz "Aberseeblick"

Mit dem Schiff zurück nach St. Gilgen.

Blick hinauf zu unserem heutigen Wandergebiet

GPS-Track unserer Runde auf der Kompass-Karte.
 

Mehr Info`s und Foto`s zu dieser Wanderung findest Du hier

Dienstag, 2. August 2016

Kollmannsberg

Wieder eine kurze Wanderung mit anschließendenm Badenachmittag auf der Bräuwiese am Traunsee.

Aufstieg zum Kollmannsberg

Hahnwirtalm kanpp unterhalb vom Gipfelkreuz

Kühe auf der Gipfelwiese

GH Windlegern
 

Mehr Info`s und Foto`s zu dieser Wanderung findest Du hier