Samstag, 29. Juni 2013

Maisenkögerl

Aufstieg über die Bräumauer
Der wohl schönste Anstieg zum kleinen Hausberg der Scharnsteiner führt ausgehend von Tießenbach über die Bräumauer. Obwohl kein offizieller Wanderweg, ist der Anstieg derzeit gut markiert. Für das letzte Wegstück steige ich dann über den kurzen Westgrat direkt zum Gipfel. Abstieg zuerst am Normalweg, dann hinunter zur kleinen Jagdhütte "Waldesruh" und auf unmarkierten, zum Teil auch in der Karte nicht verezeichneten Wald- und Forstwegen zurück zum Ausgangspunkt.
Aufstieg über die Bräumauer mit Blick ins Tießenbachtal

Gipfelbaum am Maisenkögerl.

Einen Fotobericht über diese Wanderung findest Du hier


Freitag, 28. Juni 2013

Vormauerstein - Mönichsee

Ich starte meine Runde etwas unterhalb vom Ortsteil Achau. Am "Zwergerlsteig" gehe ich vorbei an der Sommeraualm und Vormaueralm hinauf zum Vormauerstein. Nach langer Gipfelrast weiter zum Mönichsee und von dort auf markirtenm Steig hinunter zur Forsthütte Auriesn. Dann zum Großteil auf unbezeichneten Waldsteigen zurück zum Ausgangspunkt.

Ausblick vom Vormauerstein auf den Wolfgangsee

Der Törlspitz spiegelt sich im Mönichsee

Einen Fotobericht über diese Wanderung findest Du hier

Sonntag, 23. Juni 2013

Illingerberalm Runde

Die Runde umfasst vier Gipfel. Heute war ich einmal nicht allein, sondern mit Anita und Ingrid unterwegs. Nach der Auffahrt auf der Mautstraße zur Illingerbergalm gehen wir zuerst auf das Zwölferhorn. Dann zurück über die Pillsteinhöhe, wieder hinunter in den Pillsteinsattel. Weiter führt uns die Runde über den Illingerberg und über schöne Almwiesen zum Gipfelkreuz am Spitzeck. Auf einer Almstraße geht es dann zurück zur idyllisch gelegenen Illingerbergalm mit abschließender kurzer Einkehr.
Am Zwölferhorn beobachten wir die Gleitschirmflieger beim Start.

Blick von der Pillsteinhöhe auf das Gelände der Illingeralm.

Einen Fotobericht über diese Wanderung findest Du hier

Freitag, 21. Juni 2013

Steyreck - Eiskapelle

Vom Parkplatz beim Haslersgatter gehe ich zuerst Richtung Steyrsteg, vorbei an der Rumplmayrreith und weiter auf einem unbezeichneten Steig zur "Eiskapelle" unterhalb vom Steyreck. Nach einer ausgiebigen Besichtigung der Höhle steige ich Steigspuren und Steinmännchen folgend, im oberen Bereich durch eine ausgeschnittene Latschengasse zum Steyreck-Gipfel auf. Abstieg dann über die Mayralm  zurück zum Haslersgatter.

In der "Eiskapelle"

Provisorisches Gipfelkreuz am Steyreck

Einen Fotobericht über diese Wanderung findest Du hier

Mittwoch, 19. Juni 2013

Schieferstein - Steinerner Jäger

Der Gipfel der Alpenastern. 
Tausende wachsen hier um diese Jahreszeit im gesamten Kammbereich des Schieferstein. Eien Wanderempfehlung für jeden Blumenfreund. Weniger zu empfeheln ist allerdings mein gewählter Abstieg über den Ostkamm, der zwar am Anfang sehr schön, später aber im Waldbereich doch etwas mühsam ist.

Ausblick beim Kammaufstieg auf den Schieferstein nach Losenstein im Ennstal.

Die schön gefärbten Alpenastern bestimmen das Bild bei dieser Wanderung.

Einen Fotobericht über diese Wanderung findest Du  hier

Sonntag, 16. Juni 2013

Gradnalm - Nackter Kaibling

Eine Vormittagswanderung mit Anita zur Gradnalm und weiter vorbei am "Rauhen Kaibling" zum kleinen Aussichtsgipfel "Nackter Kaibling", den ein Mini-Gipfelkreuz ziert. 

"Nackter Kaibling" - Ausblick nach Westen Richtung Grünau

Einen Fotobericht über diese Wanderung findest Du hier

Donnerstag, 13. Juni 2013

Mittlerer Rotofenturm - Steinerne Agnes

Mit der "Hexe von Berchtesgaden" und der "Steinernen Agnes" besuche ich heute zwei sagenumwobene Frauengestalten im Lattengebirge. Eine schöne Runde mit tollen Ausblicken zu den berühmten Bergen im Berchtesgadener Land.

Rastpause bei der "Steinernen Agnes". Im Hintergrund Watzmann und Hochkalter

Einen Fotobericht über diese Wanderung findest Du hier

Mittwoch, 12. Juni 2013

Annasberg - Toif

Ein wenig bekannter Gipfel in Molln stand heute auf dem Programm. Bis zur Jagdhütte Toif führt ein markierter Wanderweg. Der weitere Aufstieg zum Gipfel des Annasberg muss weglos gefunden werden. Ein "Muss" bei dieser Wanderung ist der Besuch der "Schwalbenmauer". Ein Aussichtsfelsen  östlich und etwas unterhalb vom Annasberg, den früher sogar einmal ein Gipfelkreuz zierte.

Wildrose am Aussichtsfelsen "Schwalbenmauer"

Einen Fotobericht über diese Wanderung findest Du hier

Samstag, 8. Juni 2013

Hahnbaum Überschreitung

Nach längerer Zeit wieder eine gemeinsame Tour mit Normann. Wir starten die Überschreitung des selten besuchten "Hahnbaum" in der Ortschaft Mayrwinl in Windischgarsten. Über den Leitersteig zur Mayralm. Von dort über den bewaldeten "Hahnbaum" immer am Kamm oberhalb der "Steinwand" entlang hinunter zum "Steinwändler". Durch das Veichltal zurück nach Mayrwinkl.

Ausblick beim Kammabstieg über die "Steinwand" zum Hohen Nock.

Einen Fotobericht über diese Wanderung findest Du hier

Mittwoch, 5. Juni 2013

Umrundung von Katzenstein und Steineck

Für die geplante Kamm- und Gratwanderung vom Steineck zum Katzenstein war nicht das richtige Wetter. So gehe ich zuerst zum Laudachsee und nach Wetterbesserung über die "Hohe Scharte" um Katzenstein und Steineck herum zum "Durchgang". Von dort hinunter zum Hauergraben wieder zurück zum Ausgangspunkt beim GW Hochbucheck.

 Der Nieselregen hat aufgehört - Rastpause am Laudachsee

 Einen Fotobericht über diese Wanderung findest Du hier