Montag, 3. November 2014

Wasserklotz - Astein

Aufstieg über die Dörflmoarlam und den Ahornsattel zum bewaldeten Kamm zwischen Wasserklotz und Astein. Nach rechts folge ich den Steigspuren bis zum Gipfelkreuz am Astein.

Dörlmoaralm

Am Weg zum Ahornsattel

Unmarkierter Kammweg zum Astein

Astein Gipfelkreuz.
Am Kammweg gehe ich wieder zurück zur Wegkreuzung wo ich heraufgekommen bin. Von dort ist es nur noch ein kurzer Anstieg zum Wasserklotz. Nach einem Abstecher zum Felsenfenster (30 Hm südöstlich unterhalb vom Gipfel) und einer längeren Gifpelrast steige ich, jetzt am östlichen der beiden Wasserklotz-Steige, wieder ab an den Ahornsattel. Von dort folge ich einem unmarkierten Weg auf dem ich etwas oberhalb der Kreuzau wieder die Almstraße und damit den Anstiegsweg erreiche.

Gipfelkreuz am Wasserklotz

Felsenfenster

Ausblick vom Wasserklotz nach Westen, unten die Dörflmoaralm.

Ahornsattel

Unmarkierter Rückweg zur Almstraße.

Kreuzau-Marterl

GPS-Track der Runde auf der Kompass Karte

Einen Fotobericht über diese Wanderung findest Du hier

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen