Mittwoch, 31. August 2016

Schattnerzinken - Seitnerzinken

Wieder eine lange Wanderrunde in den Rottenmanner und Wölzer Tauern. Start und Zielpunkt der Runde ist der letzte öffentliche Parkplatz im Gullingtal. Aufstieg Richtung Hochschwung hinein in den Nebel. Rechts weg zum Schattnerzinken. Ab und zu gipbt der Nebel den Blick auf die umliegenden Berge frei. Teilweise in dichtem Nebel gehe ich weiter zum Seitnerzinken. Erst mit dem Erreichen dieses Gipfels löst sich der Nebel endgültig auf. Abstieg in den Sattel Richtung Schattnerkogel und von dort weglos hinunter zu einem querlaufenden Weg zur Seitenalm. Ab jetzt meistens auf einer Forststraße zurück zum Anstiegsweg und wieder hinunter zum Parkplatz.

Start bei der Abzweigung zum Almwirt

Nebel am Gipfel des Schattnerzinken.

Am Weg zum Seitnerzinken

Gipfel Seitnerzinken

Im Sattel zwischen Seitnerzinken und Schrattnerkogel

Seitenalm

Tourenplan
 

Mehr Info`s und Foto`s zu dieser Wanderung findest Du hier

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen