Samstag, 9. Juli 2011

Zwölferkogel - Totes Gebirge

Normann und ich starten um 5.00 Uhr vom Almsee unsere Tour auf den Zwölferkogel. Zuerst recht flach ca. 4 km "In die Röll", dann am Grieskarsteig steil hinauf zur Grieskarscharte. Aus der Scharte weglos hinauf zum "Großen Rabenstein" und von dort weiter zum kleinen Gipfelkreuz am Zwölferkogel (2102 m). Weiter nach Norden zum ca. 40 m niedrigeren Vorgipfel mit dem massiven, eisernen Gipfelkreuz. Herrliche Ausblicke zum Almsee, auf den Hetzaukamm, zum Großen Woising und zum Großen Priel, um nur die wichtigsten zu nennen. Nach langer Rast mit Gipfelfeuer und vielen Fotos wieder zurück auf den Hauptgipfel. Im Abstieg wird der Gipfel des Großen Rabenstein westlich umgangen. Weglos zurück zur Grieskarscharte. Die "Eiskapelle", eine große Unterstandshöhle wird ausgiebig erkundet. Dann geht es am Anstiegsweg  wieder zurück ins Tal und hinaus zum Parkplatz am Almsee. Schöne Tour mit herrlichen landschaftlichen Eindrücken.
Zehner-, Elfer- und Zwölferkogel in der Morgensonne
Aufstieg vorbei an den Platten der Zwölferkogel Ostwand

Blick zum Almsee vom Vorgipfel des Zwölferkogel

Der Blick zum Goßen Priel vom Hauptgipfel des Zwölferkogel

Blick aus der "Eiskapelle"

Almsee mit Zwölferkogel

Alle Foto`s zur Tour

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen